Ye Olde Blog

Früher™️ Was soll das denn für ein Titel sein? Verfällt der Autor dieser Zeilen jetzt auch ins “früher™️ war alles besser"-Koma? Gut, Blogs sind tatsächlich alt nach den Maßstäben der Online-Welt. Justin Hall war 1994 der Erste mit etwas, das erst drei Jahre später von Jorn Barger “weblog” (oder verkürzt “blog”) genannt werden sollte1. Da passt das peudo-altertümliche “Ye Olde” ganz gut 😉 Aber keine Angst, das hier wird kein Schwelgen in alten Zeiten, sondern eine Replik auf einen Blogpost, der selbst eine Replik auf einen Blogpost ist.

Read more

Wie viel sind 44 Milliarden?

44 Milliarden in großen Scheinen… Elon Musk will also tatsächlich Twitter kaufen. Für die Kleinigkeit von 44 Milliarden Dollar. Aber wie viel ist das? Kann sich doch kein Mensch vorstellen… Naja, dann stellen wir uns das mal vor und zwar mit etwas, das sehr viele von Euch kennen, wenn sie beim Einkaufen mit dem Wagen wieder drumherum fahren müssen: die gute alte Europalette. 15cm hoch, 120cm an der langen und 80cm an der schmalen Seite und mit einer im Speditionsbereich üblichen Ladehöhe von (inkl.

Read more

Warum der Transformationsprozess weder ein Prozess noch eine Transformation ist.

Warum der Transformationsprozess weder ein Prozess noch eine Transformation ist. Nachdem die Beraterzunft die freie Wirtschaft durch hat, wird nun der Begriff des „digitalen Transformationsprozesses in Bildung“ als neue Sau durchs Dorf getrieben. Ich finde diesen Begriff aus mehreren Gründen unpassend. Werden wir zu Beginn gleich mal das “digital“ los. Solange im Bildungsbereich überhaupt noch über digital oder analog gesprochen wird, haben die Beteiligten noch einen weiten Weg vor sich. Ziel für das Bildungssystem, unabhängig von Schulart, formalem oder informellem Lernen oder einer kommerziellen oder nichtkommerziellen Ausrichtung einer Bildungseinrichtung kann weder das eine noch das andere sein.

Read more


Hier klicken für ältere Posts